ALEXANDER OSPELT

DR. IUR. HSG, LL.M., RECHTSANWALT, PARTNER


Tätigkeitsschwerpunkte

  • Europarecht
  • Wirtschafts- und Handelsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Schiedsgerichtsbarkeit
  • Nationales und internationales Steuerrecht
  • Übernahme von Verwaltungsratsmandaten
  • Energie- und Telekommunikationsrecht
  • Immaterialgüterrecht (Urheber-, Marken-, Design- und Patentrecht)
  • Sport, Entertainment und Kunst
  • Strafrecht
  • Konkursverwaltungen
  • Aussergerichtliche Streitbeilegung (Mediation)

Berufliche Laufbahn

Dr. Alexander Ospelt gründete die Kanzlei Ospelt & Partner Rechtsanwälte AG im Jahr 1997.
Von 1987 bis 1993 studierte er an der Juristischen Fakultät der Hochschule St.Gallen, Schweiz. Danach absolvierte er das Europarechtsstudium an der Freien Universität Brüssel, Belgien, und erlangte den Master of Laws LL.M.
Im Jahre 1993 arbeitete er als Mitarbeiter bei der Ständigen Vertretung Liechtensteins bei den Vereinten Nationen (UN) in New York. 1997 legte er die Liechtensteinische Rechtsanwaltsprüfung ab und erlangte 1999 den Doktor der Rechtswissenschaften in St. Gallen, Schweiz.
Dr. Alexander Ospelt ist und war Mitglied in verschiedenen Verbänden und Vereinen. Aktuell ist Dr. Alexander Ospelt unter anderem seit 2006 Präsident der Stiftung Krisenintervention KIT, 2012-2017 war er Vorstand der Europäischen Anwaltsvereinigung DACH, 2012-2017 war er Präsident der Liechtenstein Life Assurance AG und seit 2014 ist er wissenschaftlicher Beirat der Privaten Universität Liechtenstein. Dr. Alexander Ospelt hat zahlreiche Publikationen verfasst.


Mitgliedschaften

  • Europäische Anwaltsvereinigung DACH, Schatzmeister
  • Liechtensteinische Rechtsanwaltskammer (LIRAK)
  • Liechtensteinische Treuhandkammer (THV)
  • Ad-Hoc-Richter beim Fürstlichen Landgericht

SPRACHEN

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch